Formular schließen
schliessen

Erleben Sie die Zukunft der Steuerberater

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form
* Pflichtfeld

partner-verlage im Überblick

Profitieren Sie von einem umfangreichen Angebot an Steuer-Fachinhalten

Zu unseren renommierten Verlagspartnern zählen unter anderem folgende Verlage: Schäffer-Poeschel, Otto Schmidt, Boorberg, Deubner sowie Erich Schmidt.

Lernen Sie hier unsere Partner kennen:

C.F. Müller Verlag

Der C.F. Müller Verlag ist ein juristischer Fachverlag mit Themenschwerpunkten vor allem im Wirtschafts- und Steuerrecht, Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Medizinrecht. Die Heidelberger Kommentare, Handbücher, wissenschaftlichen Monographien und die Großen Editionen des Staats- und Verfassungsrechts erreichen zahlreiche Juristen in Kanzleien, Justiz, Wirtschaft und Wissenschaft. Der C.F. Müller Verlag ist ein Teil der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm.

Der C.F. Müller Verlag entstammt der im Jahre 1797 von Christian Friedrich Müller in Karlsruhe gegründeten „C.F. Müller’schen Hofbuchdruckerei“. Er ist somit einer der ältesten deutschen Verlage, der schon früh bedeutende Gesetzeswerke wie den berühmten Code Napoléon (1809) herausgab. Ob die bewährte „blaue“ Schwerpunkte-Reihe, Examensvorbereitung mit Unirep Jura oder die Qualitätsskripten „JURIQ Erfolgstraining“ - die von erstklassigen Autoren verfassten Publikationen begleiten Juristen auf ihrem „langen Marsch“ vom Studienanfänger bis hin zur beruflichen Spezialisierung in Kanzlei, Justiz, Wirtschaft oder Wissenschaft.

„Das Konzept der Haufe Suite hat uns überzeugt, weil es auf die Arbeitsweise und die Bedürfnisse der Steuerkanzleien zugeschnitten ist. Die Verknüpfung von gut aufbereitetem Steuerfachwissen verschiedener renommierter Fachinformationsanbieter in einer Rechercheoberfläche ist ein entscheidender Mehrwert für den Anwender. Die Software mit ihren zahlreichen Zusatzfunktionen erleichtert die Weiterverarbeitung der Informationen im Kanzleiworkflow erheblich.“Joachim Kraft - Verlagsleitung
C.F. Müller/Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm

RICHARD BOORBERG VERLAG

Der RICHARD BOORBERG VERLAG zählt als unabhängiges Familienunternehmen heute zu den 100 größten deutschen Verlagen. Das Verlagsprogramm deckt weitgehend alle Rechtsgebiete ab und umfasst etwa 1.000 Monografien, 140 umfangreiche Vorschriften- und Rechtsprechungssammlungen sowie Kommentare in Loseblattform, 43 Buch- und Schriftenreihen, 39 Fachzeitschriften sowie 14 Online-Dienste, sonstige elektronische Produkte und umfangreiche Formularsortimente. Die Neuerscheinungen belaufen sich pro Jahr auf etwa 500 Bücher, Loseblattwerke und Ergänzungslieferungen.

Die Produkte aus dem Hause Boorberg zeichnen sich durch einen bedarfsgerechten Zuschnitt auf die Bedürfnisse der Kunden aus. Die individuelle Gestaltung spiegelt sich in der Zusammenstellung der Werke, der Wahl der Themen und der Art der praktischen Hilfestellung wider. Der strukturelle Wandel in Verwaltung und Wirtschaft mit den sich daraus ergebenden neuen inhaltlichen Anforderungen wird dabei ebenso aufmerksam begleitet, wie die Chancen, die sich aus der elektronischen Produktion und der Nutzung des Internets ergeben.

„Die Anforderungen an Steuerexperten steigen. Immer schneller sollen sie fundierte Auskünfte erteilen können. Dieses höhere Arbeitstempo müssen Tools wie Nachschlagewerke und Fachinformationen heute abbilden können. In dem Konzept, umfassendes Fachwissen unterschiedlicher renommierter Anbieter unter einer Oberfläche anzubieten, sehen wir deshalb eine optimale Möglichkeit, Steuerberatern die tägliche Arbeit zu erleichtern. Statt in vielen verschiedenen Quellen zu suchen, brauchen sie jetzt nur noch in einer einzigen Lösung zu recherchieren. Wir freuen uns sehr, dass nun auch der Richard Boorberg Verlag Teil dieser branchenweit einzigartigen Kooperation ist.“Gerhard Großmann - Rechtsanwalt 
Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG

Deubner Verlag

Der Deubner Verlag bietet Fachinformationen und Services für Steuerberater und Rechtsanwälte an. Ziel ist es, die Berater optimal bei inhaltlichen Fragestellungen und Kanzleiprozessen zu unterstützen, so dass sie ihre Abläufe beschleunigen und zusätzliche Umsätze generieren können. Dazu bietet Deubner ein breites Produktspektrum an, das von Lösungen zur Mandantengewinnung und Mandanteninformation über praxisnah aufbereitete Fachinformationen und Software bis zu individuellen Services reicht.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt der Verlag innovative Lösungen, die genau auf deren Bedürfnisse zugeschnitten sind. Langjährige Erfahrung im Bereich Mandantenkommunikation und Fachinformation verbindet deubner dabei mit technischer und multimedialer Kompetenz.

otto schmidt

Otto Schmidt ist ein multimedialer Fachverlag für Informationen aus dem Bereich Recht, Wirtschaft, Steuern, der seit über 100 Jahren für Experten aus der Praxis, Berater und Wissenschaftler publiziert. Hervorragende Autoren, erstklassige Produktqualität und ein breites Programmangebot prägen das Profil des Verlages. Über 1.000 lieferbare Buchtitel, rund 30 Fachzeitschriften und gut 40 Loseblattwerke stehen für Qualität und Aktualität.

Erich Schmidt Verlag

Der Erich Schmidt Verlag gehört zu den führenden Fachverlagen im deutschen Sprachraum. Das 1924 gegründete Berliner Unternehmen publiziert Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft, Steuern, Arbeitsschutz und Philologie. Aktuell beschäftigt das Haus rund 120 Mitarbeiter.

Das Fachmedienprogramm umfasst über 2.000 Titel, davon ca. 300 in Form von Datenbanken, Zeitschriften, eJournals, Loseblattwerken und CD-ROMs. Bücher erscheinen gedruckt und als eBook. Neben umfangreichen Angeboten für die berufliche Praxis sind zudem zahlreiche Werke für Lehre und Forschung an Hochschulen über das Wissensportal ESVcampus.de im Abonnement oder per Pick & Choose verfügbar. ESV Fachmedien sind auf Wunsch auch als Intra- und Extranets erhältlich.

„Die Orientierung an den Belangen unserer Kunden steht seit jeher im Zentrum unserer Verlagsarbeit. Die heutigen Anforderungen an die steuerberatenden Berufe führen dazu, dass der Bedarf an umfassenden, schnell zugänglichen Fachinformationen wächst. Wir sind überzeugt, dass wir mit der verlagsübergreifenden Recherchemöglichkeit im Rahmen der Suite den Steuerberatern in vielen Bereichen Vorteile bei der effizienten Lösung ihrer Praxisfragen bieten.“
Dr. Joachim Schmidt - Geschäftsführung
Erich Schmidt Verlag

„Aus Sicht unserer Autoren ist die Beteiligung an der Suite ein konsequenter Schritt im Rahmen unseres Konzepts zur bestmöglichen Verbreitung ihrer Werke.“
Dr. Claudia Teuchert-Pankatz - Verlagsleitung Steuern
Erich Schmidt Verlag

Fachmedien Recht und Wirtschaft

Fachmedien Recht und Wirtschaft ist ein Fachbereich der dfv Mediengruppe. Das Portfolio des juristischen Verlagsbereiches umfasst 17 Fachzeitschriften zu verschiedenen Rechtsbereichen und Themen, ein Buchprogramm mit über 300 Titeln, ein hochwertiges Veranstaltungsangebot sowie ein umfassendes Angebot an digitalen Medien in Form einer Online-Datenbank und mehreren Nachrichtenportalen.

Der 1946 gegründete Betriebs-Berater gehört zu den führenden Medien im Bereich Recht – Wirtschaft – Steuern. In der Online-Datenbank R&W-Online sind dazu für Abonnenten alle Beiträge ab 1984 im Volltext verfügbar. Zur Betriebs-Berater-Familie gehören die Publikationen Compliance-Berater, Steuer-Berater, Recht der internationalen Wirtschaft, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht, Recht der Finanzinstrumente und die Zeitschrift für Vergleichende Rechtswissenschaft.

Weiterhin bietet Fachmedien Recht und Wirtschaft für eine Vielfalt an Branchen relevante Fachinformationen an: Wettbewerb in Recht und Praxis, Kommunikation & Recht, Zeitschrift für Wett- und Glücksspielrecht, Netzwirtschaften & Recht, InTeR – Innovations- und Technikrecht, RAW – Recht Automobil Wirtschaft, Zeitschrift für das Gesamte Handels- und Wirtschaftsrecht, Zeitschrift für Umweltpolitik & Umweltrecht und die Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht.

Fachmedien Recht und Wirtschaft sieht es als zentrale Aufgabe an, Menschen in ihrem Beruf und in ihrem Geschäft erfolgreicher zu machen. Nach Tradition der dfv Mediengruppe („Mehr wissen, richtig entscheiden“) bietet der Fachbereich Ihnen mit seinem Veranstaltungsangebot hochkarätige Referenten, vielseitige Formate, außergewöhnliche Locations.

Das Buch-Programm umfasst heute rund 300 Titel in den Bereichen Handels- und Wirtschaftsrecht, Bilanz- und Steuerrecht, Arbeits- und Sozialrecht sowie Betriebswirtschaft. Darunter befinden sich zahlreiche Standardwerke, Kommentare, Handbücher, Monografien und Schriften.

haufe gruppe

„Der größte Hebel für wirtschaftlichen Erfolg sind Menschen, die das Richtige tun“. Unter diesem Motto steht Haufe für ein Management, das den Menschen – und nicht Prozesse – ins Zentrum unternehmerischen Denkens und Handelns stellt. Diese Überzeugung prägt alle Aktivitäten des Anbieters für digitale Arbeitsplatzlösungen und ist Grundphilosophie für ein einzigartiges integriertes Portfolio aus Software, Inhalten, Weiterbildung und Beratung.

Über fünf Millionen Nutzer in rund 75.000 Unternehmen und Organisationen aller Branchen und Größen arbeiten erfolgreich mit Lösungen von Haufe. Zu den Kunden zählen unter anderem BMW Group, Deutsche Telekom, Siemens, Edeka, PricewaterhouseCoopers, flyeralarm und Stadt Karlsruhe.

„Die großen Veränderungen in der Arbeitswelt unserer Kunden erfordern eine ständige Weiterentwicklung unserer Angebote. Steuerexperten sehen sich in der täglichen Arbeit einer enormen Menge an Fachwissen unterschiedlicher Anbieter gegenüber. Mehr und mehr werden wirklich überzeugende Konzepte für die Integration digitaler Angebote in Plattformen als Ergänzung erfolgreicher Print-Portfolios nachgefragt. Entscheidend ist dabei neben der technologischen Kompetenz eine wertschöpfende Zusammenarbeit mit Partnern aus der Verlagsbranche, bei der die Stärken aller Anbieter ineinandergreifen.“
Joachim Rotzinger, Geschäftsführung Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

„Ein seit langem bestehendes Bedürfnis der Steuerberater ist es, das Arbeiten mit unterschiedlichen Informationsquellen in der Arbeit des Steuerberaters und der Kanzleimitarbeiter zu vereinfachen. Die neue verlagsübergreifende Recherche-Plattform für Steuerkanzleien ist ein absolutes Novum in der Branche – und zielt direkt auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche der Steuerberater ab. Das Steuerberater Know-how verschiedener Anbieter, intelligent vernetzt unter einer Oberfläche verkürzt die Suchprozesse und lässt Steuerberater einfacher und schneller auf das benötigte Fachwissen zugreifen. Die Vernetzung der Inhalte trägt zusätzlich dazu bei, dass Effizienz und Beratungsqualität gleichermaßen steigen.“
Stefan Nowak, Bereichsleiter Produktmanagement Consultants Haufe-Lexware GmbH & Co. KG

jehle

Medien wie „Das kommunale Haushalts- und Wirtschaftsrecht“ oder „Der Bayerische Bürgermeister“ sind bestens eingeführt und seit langem führend in ihrem Bereich. Die Verlagsmarke Jehle bündelt daneben wichtige Fachinfo-Angebote, insbesondere für die kommunale Praxis.

An exportierende und importierende Unternehmen richtet sich zudem ein umfassendes Angebot für die Abwicklung der Einfuhr-/Ausfuhr-Formalitäten erforderlichen Formulare, einschließlich einer entsprechenden Ausfüll-Software und weiteren Arbeitshilfen.

Jehle ist eine Marke der Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH. HJR verfügt über ein von hoher Autorenkompetenz und konsequenter Kundenorientierung geprägtes Verlagsprogramm mit drei Schwerpunkten: Jura, Rechts- und Steuerpraxis; Öffentliche Verwaltung und Personal; Sicherheit und Logistik.

Schäffer-Poeschel

Schäffer-Poeschel ist ein juristischer Fachverlag für Wirtschaft, Steuern und Recht mit Sitz in Stuttgart. Der Verlag entstand 1992 durch die Fusion des Carl Ernst Poeschel Verlags und des Schäffer Verlags für Wirtschaft und Steuern. Im November 2013 wurde der Schäffer-Poeschel Verlag durch die Haufe Gruppe übernommen.

Der Schäffer-Poeschel Verlag deckt mit exzellenten Autoren das gesamte Spektrum wirtschaftswissenschaftlicher und steuerrechtlicher Fachliteratur in betriebspraktischer und wissenschaftlicher Hinsicht ab. Pro Jahr erscheinen ca. 150 Novitäten. Der Schäffer-Poeschel Verlag orientiert sich konsequent am ausdifferenzierten Informationsbedürfnis anspruchsvollster Zielgruppen.

Erleben sie die zukunft der steuerkanzlei

Testen Sie die Recherche-Plattform von Haufe jetzt unverbindlich und kostenlos.

Jetzt kostenlos beraten lassen